Rendsburger Geschenkebaum

Zum 11. Mal: Der Rendsburger Geschenkebaum

Der Geschenkebaum verfolgt gleich mehrere Ziele. Zum einen soll Bürgern gedankt werden, die sich für das Gemeinwohl engagieren - egal ob in einem Verein, in einer Initiative oder als Einzelperson. Dem Ehrenamt "ein Gesicht" geben und einigen Ehrenamtlern öffentlich danken ist also eines der Anliegen. Gezeigt werden soll aber auch das unglaublich breite Spektrum der Möglichkeiten, der Arten und des Umfangs des Engagements in Rendsburg und der Region.

Zum anderen möchten die Kooperationspartner RD-Marketing und die Landeszeitung auch auf die Vielfalt des aktiven Vereinslebens und die Vielfalt der Initiativen in der Region hinweisen: Sie sind ein wichtiger Bestandteil unserer Lebensqualität und bieten Freizeitmöglichkeiten für alle möglichen Interessen und für alle Altersgruppen. Seit einiger Zeit haben fast alle Vereine eine gemeinsame Herausforderung: Nachwuchs für das ehrenamtliche Engagement zu finden - nicht immer ganz leicht.

Die Unterstützer des Rendsburger Geschenkebaums sind in jedem Jahr 24 Unternehmen, ohne die das Projekt nicht umsetzbar wäre. Diese Sponsoren haben selbst ein hohes Interesse an einem funktionierenden Gemeinwesen - für ihre Mitarbeiter genauso wie für deren Familien. Diese Lebensqualität ist nicht zuletzt auch ein weicher Standortfaktor für die Bindung und Gewinnung von Fachkräften.